Holz im Vergleich zu Verbundwerkstoffen

Vergleichen wir.

Nur die reinen Fakten. WPC-Dielen bieten klare Vorteile gegenüber Holz.

  1. WPC-Terrassendielen sind wartungsärmer und pflegeleichter als Holzdielen.
    de-wood-vs-fiberon-less-maintenance

    WPC-Terrassendielen haben große Ähnlichkeit mit Fertigbodenbelägen. Sie werden als fertiges Produkt geliefert und müssen NIE abgeschliffen, gebeizt oder lackiert werden – gelegentliches Reinigen mit Wasser und einem milden Reinigungsmittel genügt. Holz muss nach der Installation lackiert und dann alle 1-2 Jahre neu gestrichen werden. Das bedeutet, Sie müssen viel Zeit und Arbeit in die Instandhaltung Ihrer Terrasse stecken.

  2. WPC-Terrassendielen kosten über ihre Lebensdauer verteilt weniger als Holz und sind dazu noch länger haltbar.
    de-wood-vs-fiberon-long-lasting

    Auch wenn kesseldruckimprägniertes Holz in der Anschaffung günstiger sein kann, sind die Instandhaltungskosten beträchtlich höher. Im Durchschnitt kostet Sie die Instandhaltung einer Holzterrasse € 400-750 pro Jahr. WPC-Terrassendielen? Nur € 4-13 jährlich. Zudem sind Holzterrassen anfällig für Schimmel, Fäule und Schädlinge (von der Witterung ganz zu schweigen) und haben daher eine erheblich kürzere Lebensdauer. Verbundwerkstoffe behalten ihre tolle Optik Jahr um Jahr bei. Die Terrasse, die Sie heute begeistert, sieht also viele Jahre lang so fantastisch aus.

  3. Dielenmaterialien aus Verbundwerkstoff sind umweltfreundlich und schadstofffrei.
    wood-vs-fiberon-eco-friendly

    Die Verbundwerkstoffmaterialien für Fiberon-Dielen werden aus vor Ort bezogenem Recyclingplastik, Sägewerkabfällen und anderen Materialien hergestellt. Durch die Verwendung dieser Materialien verhindern wir, dass jedes Jahr mehr als 50.000 Tonnen Plastik und andere Abfallstoffe in Mülldeponien und Verbrennungsanlagen landen würden. Unsere Verbundwerkstoffe verhindern außerdem weitere Abholzung, sind frei von chemischen Schadstoffen, die sich oft in kesseldruckimprägniertem Holz finden und werden in einem Verfahren hergestellt, das kein Abwasser produziert.

  4. WPC-Terrassendielen sind sicherer.
    wood-vs-fiberon-safe

    Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe sind splitterfrei und rutschfest, was Ihr Heim sicherer für Kinder und Haustiere macht – und natürlich auch für Sie selbst beim barfuß Laufen.

  5. WPC-Terrassendielen bieten die Optik von natürlichem Holz
    wood-vs-fiberon-like-wood

    Verbundwerkstoffdielen haben sich in den letzten fünf Jahren enorm weiterentwickelt. Moderne Verbundwerkstoffen spiegeln die Ästhetik natürlicher und exotischer Harthölzer wieder, komplett mit subtiler Farbtextur und abwechslungsreichen Holzmaserungsmustern.